Ihr Pfarrer in Münchsteinach


Liebe Gemeinde!

Mein Name ist Sebastian Schultheiß, und ich bin seit erstem März ihr Pfarrer. Es ist meine erste Pfarrstelle nach dem Vikariat, für das ich in Georgensgmünd war. Jetzt bin ich mit meiner Partnerin Sonja Leiser hier – noch mitten im Umzugschaos, aber es wird jeden Tag besser. Sonja studiert Theologie in Leipzig und wird in ein paar Jahren ebenfalls Pfarrerin.

Nun komme ich zu Ihnen, den Kopf voller Ideen und auch Fragen: Wie wird es sein, Pfarrer in Gutenstetten/Reinhardshofen und Münchsteinach zu sein? Worauf haben Sie als Gemeinde Lust? Wie wollen wir zusammen Kirche sein? Was wollen wir gemeinsam auf die Beine stellen? Aber auch: was gibt es denn hier schon für mich zu entdecken? Was ist eingespielt und gut?

Sie merken, ich bin gespannt. Neugierig auf Sie. Ich freue mich darauf, Sie alle etwas kennenzulernen – ob in der Kirche, bei Konzerten, Festen, oder einfach auf der Straße. Ich mag das Miteinander, und ich wollte auch gerne hierher aufs fränkische Dorf. Ich habe zwar schon an vielen Orten gelebt und habe mich dort überall zurechtgefunden und wohlgefühlt – ob in meinem Geburtsort Sulzbach-Rosenberg, oder im Studium in Neuendettelsau, Leipzig, Philadelphia, ob im Vikariat in Georgensgmünd. Aber jetzt hat es mich hierher gezogen – und zwar genau hierher. Ins Dekanat NEA, und dann genau auf diese Stelle.

Ein paar Sachen sind mir auf meinem Weg hierher wichtig geworden. Miteinander reden ist eins davon. Wenn man vernünftig miteinander reden kann, lassen sich fast alle Probleme bewältigen. Auch, wenn einem mal was nicht passt. Zum miteinander reden gehört auch, dem anderen gut zuzuhören. Das will ich auch selbst üben.

Zweitens, Pfarrer ist man nicht nur für ein paar Fromme, die immer in der Kirche sind – auch wenn die sogenannte „Kerngemeinde“ unheimlich wichtig ist. Sie füllen die Kirche mit Leben. Pfarrer ist man vielmehr für alle Menschen in unseren Lebensbezügen.

Das Dritte ist: Glaube ist mir wichtig, und als Pfarrer hat man oft mit existentiellen Fragen des Lebens zu tun. Trotzdem ist das kein Grund, das Leben nicht zu genießen und öfter mal zu lachen. Ich glaube, so war das schon gedacht, in der Schöpfung.

Ansonsten bin ich recht praktisch veranlagt, und baue oder bastle in der Freizeit gerne etwas mit den Händen. Ich fotografiere gerne und wenn Zeit ist, gehe ich gerne angeln. Im April soll noch ein neuer Mitbewohner bei uns einziehen: unser Hund ist noch ein kleiner Welpe, und wird bestimmt bald einige Herzen erobern.

Jetzt bin ich gespannt darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Sie kennen zu lernen. Kommen Sie einfach auf mich zu und sprechen Sie mich an, wenn Sie mögen. Ich freue mich darauf!

Herzliche Grüße und Gottes Segen,

Ihr Pfarrer

Sebastian Schultheiß

Pfarramt:
Telefon: 09166/483
Telefax: 09166/995344
eMail:Pfarramt.Muenchsteinach@elkb.de


Ich bin für Sie zuständig in Sachen Pfarramtsführung, Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Gottesdienste, Kirchenvorstand und selbstverständlich in seelsorgerlichen Angelegenheiten.

Mobil: 0176 55000398